Laminat

Bei der Entschiedung für einen Laminatboden entscheidet oft die Designvielfalt.

Lehndorf_Ausstellung9

Kaum ein Fußbodenbelag bietet so viele Auswahlmöglichkeiten wie ein Laminat. Von naturgetreuen Holzoptiken über Fliesen- und Steinoptiken bis hin zu modernen Print- und Grafikdesigns finden Sie bei uns alle Arten von Laminat, die das Herz begehrt.

Laminatfußböden imitieren das Aussehen eines hochwertigen Bodenbelages, bestehen allerdings aus einer preiswerten Trägerschicht, die mit einer dünnen Dekorschicht verziert und versiegelt wird. Ein solcher Fußboden ist preiswert und leicht zu verlegen.

Entscheidend für die Strapazierfähigkeit und damit die Lebensdauer von Laminat ist dessen die Stärke der Paneele. Laminate gibt es mit Stärken von 7 bis 9,3 mm. Je höher die Stärke des Boden ist, desto widerstandsfähiger ist er. 7 mm können für wohnliche Beanspruchungen durchaus ausreichen.

Mehr Informationen

Stärke der Nutzschicht
Die oberste Schicht des Laminates bestimmt dessen Abriebfestigkeit – schließlich ist dies die Schicht, auf der man eigentlich geht, obwohl man durch sie hindurch die Dekorschicht sieht. Je nach Stärke dieser Nutzschicht wird das Laminat verschiedenen Nutzungsklassen zugeordnet.

Nutzungsklassen Wohnbereich
NK 21: mäßige Beanspruchung, z. B. Gäste- und Schlafzimmer
NK 22: normale Beanspruchung, z. B. Wohn- und Esszimmer
NK 23: starke Beanspruchung, z. B. Flur und Küche

Nutzungsklassen Gewerblicher Bereich
NK 31: mäßige Beanspruchung, z. B. Konferenzräume
NK 32: normale Beanspruchung, z. B. Büros
NK 33: starke Beanspruchung, z. B. Kaufhausböden

Resistenz gegen Feuchtigkeit
Früher war die schlechte Feuchtigkeitsresistenz das Problem vieler Laminate. Dies ist heutzutage zurückgegangen, denn dies kann durch bessere Fugen und vor allem Imprägnierungen (quellarme Trägerplatten) verbessert werden.

Zeit ist Geld – als erfahrener Fachbetrieb verlegen wir Ihr Laminat
Weil ein Laminatboden von einem professionellen Verlegebetrieb schnell und noch dazu fachgerecht verlegt ist, lohnt es sich oft, den Laminatboden verlegen zu lassen statt selber Hand anzulegen. Vor allem, wenn Sie umziehen oder renovieren, haben Sie meistens mehr als genug zu tun, um Haus, Wohnung, Geschäft, Praxis oder Büro herzurichten. Ihnen bleibt nur, sich das passende Laminat in unserer Ausstellung auszusuchen! Und während wir Ihren neuen Laminatboden „bezugsfertig“ verlegen, können Sie sich um all die anderen Dinge kümmern.

Lehndorf Handelsgesellschaft mbH & Co.KG – Fachmarkt und Handwerksbetrieb – Krakauer Landstraße 42 – 14776 Brandenburg an der Havel